BOOKS: Romane, Ratgeber & meine große Liebe, die Fashion und Kunst Bücher – Leseupdate #1

Eins meiner großen Ziele für 2019 war es wieder mehr zu lesen. Früher hatte ich echt viel Zeit zum Lesen und diese habe ich auch dafür genutzt. Aber besonders in den letzten zwei bis drei Jahren habe ich echt wenig bis gar nicht mehr gelesen. Ich hatte einfach keine Zeit mehr, bzw wenn ich mal zeit hatte, dann habe ich sie anders verbracht. Aber 2019 sollte anders werden, das hatte ich mir fest vor genommen. Und ich freue mich das ich stolz sagen kann: Bisher hat es geklappt! Und deswegen gibt es heute mein erstes Leseupdate.

WhatsApp Image 2019-04-22 at 3.35.34 PM (1)

Denken wie ein Künstler – Will Gompertz

Wir alle können kreativ sein. Wir sind es nur nicht, weil wir uns selbst vom Gegenteil überzeugt haben. Dreißig Jahre lang hat Will Gompertz Gelegenheit, Künstler und ihre kreativen Strategien beobachtet. Hier verrät er, was wir von ihnen lernen können.
Seien Sie innovativ und rebellisch wie Caravaggio. Denken Sie unternehmerisch wie Andy Warhol und Damien Hirst. Und vor allem: Seien Sie mutig wie die Performance-Künstlerin Martina Abramović. (Inhaltsangabe)

Das Buch ist mittlerweile eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Mich kann man schon so als Künstlerin bezeichnen, ich war im Leben immer schon sehr kreativ und weiß gar nicht wie ich ohne Kreativität und der Kunst durchs Leben kommen soll. Und dieses Buch hat mir einfach noch mal so viel klar gemacht. Ich konnte aus dem Buch so viel lernen und so viel Inspiration ziehen. Es ist echt ein Meisterstück und wirklich empfehlenswert.

Endlich Abschalten – Catherine Price

Unsere Beziehung zum Smartphone ist einseitig: Wir interessieren uns für das Handy, aber das Handy interessiert sich nicht für uns. Es ist rücksichtslos, klingelt in unpassenden Momenten; es zieht ununterbrochen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Doch wie gewinnen wir die Kontrolle über unsere Abende, unsere Wochenenden, wie gewinnen wir unsere ruhigen Stunden zurück? Catherine Price schreibt einen kurzen, energischen Ratgeber, der hilft, unser Smartphone-Verhalten in den Griff zu bekommen und aktiv zu entscheiden, was wir wirklich mit unserer Zeit machen möchten. (Inhaltsangabe)

Dieses Buch habe ich, so absurd es auch klingt, über eine Influencerin entdeckt. Ich fand es da schon wirklich interessant und wollte es unbedingt haben. Allerdings habe ich mir lange Zeit das Buch nicht gekauft, warum so genau weiß ich eigentlich gar nicht. Aber irgendwann war ich dann wegen eines anderen Buches in der Buchhandlung und habe mir dann dieses Buch einfach auch gekauft. Und ich habe alles richtig gemacht! Das Buch hilft echt super. Ich bin noch nicht ganz fertig mit lesen von dem Buch, weil man sich damit etwas Zeit lassen muss damit man alles umsetzen kann um sich von seinem Handy zu trennen, allerdings bin ich fast fertig und kann sagen: Das Buch ist sehr Hilfreich! Am Anfang des Buches versucht Catherine Price uns zu „Besinnen“, sie möchte uns damit was unser Handy alles anrichtet (zb. in unserem Kopf) einen Schrecken einjagen. Und alleine das ist so schockierend das man dann schon motiviert genug ist und schon von alleine versucht sich von seinem Handy zu entfernen. Im zweiten teil des Buches erklärt sie uns Anhand eines 4 Wochen Programms wie man sich am besten und Sinnvoll von seinem Handy trennen kann. Sie erklärt aber das dies nur eine Vorlage von Plan ist und das man ihn nicht genau so ausführen muss. Meiner Meinung nach ein sehr gelungenes Buch was unbedingt bekannter werden sollte und definitiv mehr Leute lesen sollten. denn es ist echt erschreckend was das Handy uns antut und wie süchtig wir eigentlich nach den teilen sind!

After Passion – Anna Todd

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. (Inhaltsangabe)

Ich bin schon lange, lange Mitglied bei Wattpad (ich glaube schon seit 5 oder 6 Jahren) und habe natürlich den Aufbau, den Hype und jetzt auch den Hype um den Film mit bekommen. An alle die es nicht wissen, After wurde ursprünglich auf Wattpad veröffentlicht und erst viel, viel Später als Buch heraus gebracht. Lange Zeit habe ich mich geweigert das Buch zu lesen, ich weiß gar nicht so genau warum, aber ich glaube der Hype um das Buch hat mich abgeschreckt. Erst vor knapp einem Monat änderte sich meine Meinung, denn meine Schwester kaufte sich das Buch und daraufhin leichte ich mir es von ihr aus und fing auch an zu lesen. Ein weiterer Grund war aber auch weil ja in kürze der Film raus kommen sollte und ich unbedingt vorher das Buch gelesen haben wollte. Mittlerweile bin ich fast durch mit dem Buch (mir fehlen noch ein paar Seiten) und ich finde das Buch wirklich, wirklich gut. Es ist so ein hin und her zwischen Hardin und Tessa. Ich weiß von einigen das sie dies an dem Buch sehr gestört hat, aber ich bin das gewohnt von Wattpad. Kurze Kapitel, dieses hin und her Drama und dieses Good-Girl/Bad-Boy Klischees sind Merkmale von Wattpad. Und das ist absolut keine Beleidigung! Weder gegen das Buch noch gegen Wattpad.  Ich möchte damit sagen, ich bin es gewohnt solche Sachen zu lesen und hatte damit absolut kein Problem. Meine Schwester zum Beispiel mochte das Buch gar nicht, und das aus genau diesen Gründen. mir allerdings hat das Buch echt mega gut gefallen, bisher zumindest und auch den zweiten Teil habe ich schon auf meinem Schreibtisch liegen, bereit zum lesen. Und den Film werde ich definitiv die nächsten tage auch noch gehen.

Becoming – Michelle Obama

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA

Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.

In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen. (Inhaltsangabe)

das buch hab ich mir gekauft weil ich generell schon immer ein Riesen großer Amerika Fan war und bin. Michelle Obama fand ich schon immer wirklich sehr inspirierend und auch Barack Obama ist eine wirklich tolle Persönlichkeit die einen sehr guten Präsidenten der USA abgegeben hat. Aber zu Barack Obama komme ich noch mal wann anders zurück. Als Michelle Obama jedenfalls ihr Buch veröffentlicht hat und das Sofort überall ein Bestseller wurde wollte ich das Buch unbedingt haben. Und nachdem ich ein interview in der Elle mit Michelle gelesen hatte, wo sie auch über ihr Buch geredet hatte, wurde mein Verlangen nach diesem Buch nur noch Größer. tatsächlich bin ich schnellst möglich in den nächsten Buchladen gefahren und habe mir Becoming zugelegt. Ich gebe leider zu, ich bin noch nicht fertig mit dem Buch aber auch dafür habe ich eine Erklärung. Das Buch ist inspirierend, motivierend und lässt einen mehr über das Leben hinter der First Lady blicken. Allerdings erzählt sie auch wirklich schonungslos aus ihrem Leben und wie sie aufgewachsen ist und vieles mehr. Und glaubt mir wenn ich sage das dies keine Lektüre für so zwischen durch ist. Das Buch ist manchmal echt Nerven zerreißend und lässt einen echt mit fühlen. Es ist echt verdammt gut geschrieben und ein Buch was man unbedingt gelesen haben sollte. Ich werde es definitiv zu ende lesen und mich weiter von Michelle Obama bereichern lassen. Aber ich denke dies dauert noch weil man meiner Meinung nach immer nur Stück für Stück lesen kann.

Opposition – Jennifer L. Armentrout

Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser keinerlei Gefühle mehr für sie zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist. (Inhaltsangabe)

Dies ist der fünfte und letzte Band der Obsidian-Serie von Jennifer L. Armentrout.

Alle Bände der unwiderstehlichen Bestsellerserie:

  • Obsidian. Schattendunkel
  • Onyx. Schattenschimmer
  • Opal. Schattenglanz
  • Origin. Schattenfunke
  • Opposition. Schattenblitz

Die Obsidian-Serie ist abgeschlossen.

Die Obsidian-Reihe ist schon seit Jahren meine absolute Lieblingsbuchreihe, allerdings war ich immer zu geizig mir den letzten Teil zu kaufen. Und letzte Woche habe ich mir den Teil dann endlich in der Bücherei ausgeliehen. Und ich habe ihn doch tatsächlich innerhalb von zwei tagen verschlungen. Ich liebe die Buchreihe nach wie vor und sie wurde perfekt beendet.

5 Kommentare zu „BOOKS: Romane, Ratgeber & meine große Liebe, die Fashion und Kunst Bücher – Leseupdate #1

    1. Lesen ist echt ein so toller Zeit vertreib, oft wenn ich am Handy bin fühle ich mich fast schon schlecht weil ich meine Zeit mit etwas so unsinnvollem zu vertreiben. Aber bei Büchern gar nicht, ich finde das ist eine so produktive und auch sinnvolle Beschäftigung. Ich berichte echt gerne davon was ich so lese, es ist nämlich schön andere damit andere zu inspirieren. 😊
      Liebe Grüße Lisa

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: